Anastasia Pavlyuchenkova v Sara Errani WTA Rabat Prognosen, Wetttipps & Livestream

Standard

Pavlyuchenkova erreicht zweites WTA-Finale in Folge
Bettingpro Mitarbeiter im Tennis 5. Mai 2017Author Alerts erhalten
Anastasia Pavlyuchenkova vs Sara Errani ist live aus Rabat um 14.00 Uhr Ortszeit/BST am Freitag.
Pavlyuchenkova führt Kopf-an-Kopf 3-2 an.

Anastasia Pavlyuchenkova strebt ein zweites WTA-Finale in Folge an, als sie am Freitag in Rabat gegen die ehemalige Top-Fünf-Spielerin Sara Errani antritt.

Ihr Halbfinal-Showdown mit Sportwetten Bonus beginnt am Freitag

Nach einer achtminütigen Siegesserie auf der WTA-Tour spielt die Top-Sägerin Anastasia Pavlyuchenkova in dieser Saison einige der besten Tennisspiele ihrer Karriere, und nachdem sie im vergangenen Monat in Mexiko den Monterrey-Titel mit einem Sportwetten Bonus Sieg über Angelique Kerber im Finale errungen hat, will die starke Russin beim https://www.onlinebetrug.net/sportwetten/bonus/ Grand Prix de Sar La Princesse Lalla Meryem in Rabat, Marokko, ein zweites Finale in Folge erreichen. Im Weg steht ihr die italienische Veteranin Sara Errani, die ehemalige Nummer 5 der Welt und Zweitplatzierte der French Open, die inzwischen auf 110 in der Welt abgesunken ist und in ihrem ersten Halbfinale seit über einem Jahr steht. Verpassen Sie keine der Aktionen, da Pavlyuchenkova und Errani am Freitag um 14.00 Uhr Ortszeit/BST vor Gericht gehen.

Eine der seltsamsten Statistiken des letzten Jahres war Pavlyuchenkova’s Unfähigkeit, das Viertelfinale bei Turnieren zu übertreffen, wobei der 25-Jährige siebenmal das Achtelfinale erreichte, aber jedes Mal verlor. Die Serie setzte sich in dieser Saison fort, wobei Pavlyuchenkova das Viertelfinale von Sydney, den Australian Open und Indian Wells erreichte, aber auch hier kam sie am Ende der Partie ins Spiel. Der Sturz in 10 aufeinander folgenden Viertelfinals für einen Spieler, der so gut wie Pavlyuchenkova ist, muss entleert werden, aber die viermalige Grand Slam-Viertelfinalistin hat diese unglückliche Sequenz in ihren letzten beiden Turnieren überwunden, sicherte sich ihren neunten Karrieretitel in Monterrey und rückt nun in dieser Woche ins Halbfinale von Rabat vor.

Es war jedoch ein großer Kampf auf Betsson

Da Pavlyuchenkova am Donnerstag in drei Sätzen die in Form der amerikanischen Siebtplatzierten Lauren Davis antrat. Pavlyuchenkova wickelte den Eröffnungssatz ziemlich komfortabel ab, aber wie es bei ihrem großen Spiel der Fall sein kann, ging sie im zweiten Satz und am Anfang der Entscheidung durchgedreht und spritzte Fehler, als Davis im dritten Satz mit 3:1 in Führung ging. Gleich hier klicken.

Glücklicherweise für Pavlyuchenkova entdeckte sie ihre Top-Form wieder, als sie sie am meisten brauchte, fand ihre Reichweite wieder und sprengte die Gewinner, als sie die letzten fünf Partien des Spiels abrollte, um eine 6-4 3-6 6-6 6-3 Gewinnerin zu werden.