Ripple-Preisanalyse: XRP kämpft um 0,16 USD, verliert aber das Vertrauen gegenüber Bitcoin

XRP verzeichnete in den letzten 24 Stunden einen leichten Anstieg von 2,5%, da es geringfügig unter 0,16 USD notierte. Die Kryptowährung fiel von einem Hoch von 0,19 USD in letzter Zeit, konnte aber in den letzten zwei Tagen über 0,157 USD bleiben. Gegen Bitcoin kämpft XRP weiterhin, da die Käufer versuchen, die SAT-Unterstützung über 2525 zu halten.

Was sind die nächsten möglichen Ziele?

Seit unserer letzten Analyse stieg XRP bei 0,191 USD (bärisches 0,618 Fib Retracement) in den Widerstand, fiel jedoch auf Bitcoin Code die aktuelle Unterstützung von 0,156 USD. Es hat über dieser Unterstützung in den letzten 2 Tagen geschlossen, was zeigt, dass die Bullen um irgendeine Form der Kontrolle kämpfen.

Trotzdem ist XRP in die Handelsspanne der letzten Woche zwischen 0,136 USD und 0,161 USD zurückgekehrt und muss über 0,17 USD schließen, damit es höher steigt.

Wenn sich die Bullen von der aktuellen Unterstützung erholen und 0,161 USD brechen, liegt die erste Stufe des höheren Widerstands bei 0,171 USD. Darüber liegt der Widerstand bei 0,182 USD, 0,191 USD und 0,20 USD.

Auf der anderen Seite, wenn die Verkäufer unter 0,157 USD drücken, liegt die Unterstützung bei 0,15 USD, 0,14 USD und 0,136 USD. Zusätzliche Unterstützung liegt bei 0,13 USD, 0,12 USD und 0,10 USD.

Der RSI ist gestiegen. Es bleibt jedoch unter 50, was zeigt, dass die Verkäufer immer noch für die Marktdynamik verantwortlich sind. Zusätzlich nähert sich der stochastische RSI überkauften Bedingungen, und ein rückläufiges Crossover-Signal würde den XRP senken.

Bitcoin

XRP / BTC: Ripple kehrt zur Preisunterstützung für 2020 zurück

Gegenüber Bitcoin fiel XRP unter die Unterstützung von 2710 SAT und sank weiter, bis es 2525 SAT erreichte, wo es derzeit gehandelt wird. Die Kryptowährung ist gegenüber Bitcoin bärisch, seit Anfang der Woche ein Widerstand auf dem SAT-Niveau von 2850 festgestellt wurde.

Eine Unterbrechung unter 2500 SAT könnte dazu führen, dass XRP gegenüber Bitcoin extrem bärisch wird, und es würde wahrscheinlich in Richtung 2400 SAT gehen.

Wenn die Verkäufer 2525 SAT brechen, finden Sie Unterstützung bei 2500 SAT, 2455 SAT und 2411 SAT. Wenn sie unter 2400 SAT drücken, liegt die zusätzliche Unterstützung bei 2350 SAT.

Wenn sich die Bullen von hier aus erholen können, liegt die erste Widerstandsstufe bei 2600 SAT. Darüber liegt der Widerstand bei 2710 SAT, 2750 SAT und 2800 SAT.

Der RSI ist unter das Niveau von 50 gefallen, als die Verkäufer die Kontrolle über die Marktdynamik übernehmen. Glücklicherweise nähert sich der stochastische RSI den überverkauften Bedingungen, und ein zinsbullisches Crossover-Signal würde zeigen, dass der Verkaufsdruck allmählich nachlässt.